OCR – Optical Character Recognition 2018-03-07T23:39:51+00:00

OCR – Optical character recognition

Optische Buchstabenerkennung zur Volltextdurchsuchbarkeit Ihrer Dokumente

OCR – komfortabel und zeitsparend

Es ist wichtig die Dokumente nicht nur einfach zu scannen, sondern sie als durchsuchbare und bearbeitbare Dokumente zu erhalten.

Werden die Dokumente nur gescannt, erhält man lediglich Grafiken, die Textinhalte werden dabei nicht erfasst und können bei einer Volltextsuche in der E-Akte nicht berücksichtigt werden. Erst wenn die gescannten Dokumente, speziell die darin enthaltenen Texte, mit einer OCR-Software (OCR: optical character recognition, also optische Erkennung von Buchstaben) erschlossen werden, wird aus der Grafik ein – mit OCR erkennbarer – Text.

Wesentlicher Vorteil im Hinblick auf die Nutzung der E-Akte ist, dass sämtlicher Text im Rahmen einer Volltextsuche in der Kanzleisoftware berücksichtigt wird. Das sekundenschnelle Finden von Suchbegriffen in allen Dokumenten, ist einer der großen Vorteile Ihrer E-Akte. LEXSCAN übernimmt diese OCR-Erstellung zuverlässig für Sie.